Es ist das exklusivste, jemals von 
DIANA gefertigte Luftgewehr. Ein absolutes Unikat! Basis bildet das neue DIANA-Modell 340 N-TEC, ausgestattet mit deutscher Gasdruckfeder-Technologie.

Meistergraveurin Josefine Gröbel ist die perfekte Symbiose aus klassischen und modernen Gravurelementen gelungen. Durch künstlerische Finesse vereinte sie bewährte Eichenlaubmotive mit modernen Blattarabesken und englischen Schwüngen. Zudem umfasst diese Komposition das zentrale Motiv der Diana - der Göttin der Jagd - welche auf einer eingelassenen Platte aus Massivgold verarbeitet ist.

Unverwechselbar wird dieses Unikat nicht zuletzt durch die feinen Gravurapplikationen an den Visierteilen und auch an der ebenfalls in Gold eingelegten DIANA Jubiläumsschrift.

Eine weitere Besonderheit ist der aus exklusivem und hochwertigem Maserholz bestehende Schaft aus einem über 300 Jahre alten Nussbaum aus den Hochlagen des Kaukasus. Die aufwändige Bearbeitung und mehrfache Handpolitur verleiht dem Schaft seinen einzigartigen Ausdruck. Insbesondere bezaubert dieses besonders widerstandsfähige Holz durch seine sehr feine und wunderschöne Maserung.

Die „One & Only“ wurde für einen wohltätigen Zweck auf der 
Internet-Plattform „eGun“ versteigert. Die Auktion lief vom 1. bis 30. Oktober 2015. Der Erlös aus der Versteigerung wurde für die Ausrüstung der Wildhüter im „Selous Wildreservat“ verwendet, die sich für den Schutz bedrohter Tierarten einsetzen.

Ersteigert wurde die Waffe für sage und schreibe 9000,01 €. Der glückliche Besitzer ist aktiver Sportschütze und Waffenliebhaber.